Im Stadtteil und für den Stadtteil

Evangelisch-lutherische Gethsemane-Gemeinde Hannover

Zur Freiheit hat uns Christus befreit

Glaube & Gemeinde

Für eine lebendige Gemeinde

Die Gethsemane-Stiftung

Wo der Herr nicht das Haus bauet

Zur Geschichte der Gethsemane-Kirche

Herzlich willkommen in der Gethsemane-Gemeinde Hannover

Die evangelisch-lutherische Gethsemane-Gemeinde umfasst das Gebiet in der östlichen List zwischen Mittellandkanal und Eilenriede. Sie versteht sich als Kirchengemeinde im Stadtteil und für den Stadtteil. Jede Woche freitags zwischen 10 und 12 Uhr ist die Gethsemane-Kirche zu Gebet und zur stillen Einkehr geöffnet.
 

Am 29. Juni findet unser sommerlicher Gemeindeausflug nach Lüneburg statt. Auf dem Programm stehen eine Besichtigung des Klosters Lüne, eine Mittagsandacht, ein gemeinsames Mittagessen im Sommerremter des Klosters, eine Orgelführung in der St. Johanniskirche und ein geführter Stadtrundgang. Mitreisende sind herzlich willkommen!
 

Der Gemeindenachmittag mit Diakonin Elke Beutner-Rohloff am 3. Juli um 14.30 Uhr bietet ein "Kleines Sommerfest". Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen Nachmittag!
 

Am 21. Juli um 10 Uhr feiern wir einen besonderen Gottesdienst, der einer bekannten biblischen Frauengestalt nachspürt: Maria Magdalena. Wir laden herzlich zu diesem sommerlichen Gottesdienst ein, den Pastor Udo Radewaldt, Holger Braun (Blockflöte) und Brigitte Sydow-Saak (Orgel und Cembalo) u. a. gestalten werden. Während des Gottesdienstes wird eine Kinderbetreuung angeboten.

Evangelisch-lutherische Gethsemane-Gemeinde

Hebbelstraße 16 (Kirche und Gemeindehaus: Klopstockstraße 16)
30177 Hannover

Telefon 0511 691419