Herzlich willkommen!

Wir laden herzlich zu unseren Gottesdiensten, Andachten und Veranstaltungen ein.

Zur Freiheit hat uns Christus befreit

Glaube & Gemeinde

Für eine lebendige Gemeinde

Die Gethsemane-Stiftung

Wo der Herr nicht das Haus bauet

Zur Geschichte der Gethsemane-Kirche

Die evangelisch-lutherische Gethsemane-Gemeinde umfasst das Gebiet in der östlichen List zwischen Mittellandkanal und Eilenriede. Sie versteht sich als Kirchengemeinde im Stadtteil und für den Stadtteil.

Das Gemeindebüro bietet unter Beachtung des Hygienekonzeptes seine öffentlichen Sprechstunden an. Zu unseren Gottesdiensten, Andachten und Veranstaltungen laden wir herzlich ein. Freitags ist die Kirche in der Zeit von 10 - 12 Uhr zur stillen Einkehr geöffnet.

Aktuelle Informationen aus der Gemeinde finden Sie in der Winterausgabe des Gemeindebriefes "Gethsemane im Blick" für die Monate Dezember 2022 bis Februar 2023 und dem Einlegeblatt.

 

Die neue Glocke der Gethsemane-Kirche wurde am 1. Advent geweiht. Sie trägt die Aufschrift "Wachet und betet, dass ihr nicht in Anfechtung fallet!" - ein Vers aus der Gethsemane-Geschichte (Matthäus 26,41a). Gemeinsam mit den beiden kleineren Glocken läutet sie nun zu den Gottesdiensten sowie am Samstagabend.

Evangelisch-lutherische Gethsemane-Gemeinde

Hebbelstraße 16 (Kirche und Gemeindehaus: Klopstockstraße 16)
30177 Hannover

Telefon 0511 691419