Konfirmation

„Ich will dich segnen und du sollst ein Segen sein.“
1. Mose 12, 2

Anmeldung zum Konfirmandenunterricht

Nach den Sommerferien beginnt der neue Konfirmandenjahrgang mit dem Unterricht. Gemeinsam mit anderen gehen wir auf Spurensuche nach den Fragen des Lebens und des Glaubens. Im wöchentlichen Unterricht (jeweils Dienstagnachmittag), auf Konfirmandentagen und einer Konfirmandenfreizeit werden wir Gemeinschaft und Spiritualität erleben und jede Menge Spaß haben.

Die Anmeldung zum Unterricht der neuen Vorkonfirmandinnen und Vorkonfirmanden findet am Montag, 26. August, und Dienstag, 27. August 2019, jeweils von 18 bis 19 Uhr im Gemeindehaus Klopstockstr. 16, statt. Eingeladen sind alle Kinder, die nach den Sommerferien das 7. Schuljahr besuchen. Zur Anmeldung bitten wir das Stammbuch bzw. die Taufurkunde mitbringen. Natürlich können auch Kinder angemeldet werden, die noch nicht getauft sind.

Konfirmation

Das lateinische Wort „confirmare“ bedeutet übersetzt „fest machen, bekräftigen“. Die durchschnittlich vierzehn Jahre alten zur Konfirmation gelangten Jugendlichen bekennen ihren Glauben. Sie haben sich in einer eineinhalb jährigen Zeit des Konfirmandenunterrichtes auf dieses Bekenntnis vorbereitet. Nun sind sie Gemeindemitglieder mit allen Rechten und Pflichten.

Der Konfirmandenunterricht beginnt mit der Anmeldung nach den Sommerferien. Die Anmeldetermine werden rechtzeitig veröffentlicht. Noch vor den Herbstferien findet ein erstes Treffen von Konfirmandinnen und Konfirmanden und deren Eltern statt. Nach den Herbstferien beginnen der wöchentliche Unterricht und der regelmäßige Besuch der Gottesdienste.

Im anschließenden Jahr beim sommerlichen Wechsel von der Vorkonfirmanden- zur Hauptkonfirmandenzeit wird der Konfirmationstermin für das folgende Jahr bekannt gegeben. Die Konfirmation wird in unserer Gemeinde an wechselnden Wochenenden nach Ostern gefeiert, und zwar an zwei Tagen: Am Sonnabend mit dem Vorstellungs- und Abendmahlsgottesdienst und am Sonntag mit dem Einsegnungsgottesdienst.

Zu den Inhalten des Unterrichtes gehören u. a.

  • Die Ordnung („Liturgie“) des Gottesdienstes
  • Die Gestaltung des Kirchenraumes
  • Der Aufbau und ausgewählte Inhalte der Bibel
  • Das Kirchenjahr mit seinen Festtagen
  • Die Sakramente: Taufe und Abendmahl
  • Das Glaubensbekenntnis
  • Die 10 Gebote
  • Diakonische Projekte
  • Die Einstudierung und die Aufführung eines Krippenspieles am Heiligen Abend

Weitere Auskünfte geben gern Pastor Udo Radewaldt oder Diakonin Elke Beutner-Rohloff.

Konfirmationsjubiläum

In den letzten Jahren hatten wir in der Gethsemane-Gemeinde jährlich zu einem Konfirmationsjubiläum eingeladen. Goldene, diamantene oder sogar eiserne Konfirmationsjubilarinnen und -jubilare versammelten sich zum Gottesdienst und zu einem anschließenden Empfang.

Nun sind die Jahrgänge kleiner geworden und die Jubiläumsfeier findet alle zwei bis drei Jahre statt. Im Frühjahr 2020 treffen sich alle diejenigen, deren Jubiläum auf das Jahr 2018 gefallen wäre bzw. auf die Jahre 2019/20 fällt.

Der Sonntag der Jubiläumskonfirmation wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Da wir über keine aktuellen Adressenlisten verfügen, bitten wir alle Interessierten, sich bei uns im Gemeindebüro zu melden.

Pfarramt

Pastor Udo Radewaldt
Tel.: 0511 3941942

Diakonin

Elke Beutner-Rohloff
Tel.: 0511 2716016

Konfirmations-jubiläen

10 Jahre:
Bronzene Konfirmation

25 Jahre:
Silberne Konfirmation

50 Jahre:
Goldene Konfirmation

60 Jahre:
Diamantene Konfirmation

65 Jahre:
Eiserne Konfirmation

70 Jahre:
Gnaden-Konfirmation

75 Jahre:
Kronjuwelen-Konfirmation